Suche
  • markenfaktor – Der Fachblog für Marke, Kommunikation und Design.
Suche Menü

Jaguar modernisiert Markenauftritt umfassend

Jaguar modernisiert Markenauftritt umfassend

Jaguar XF, XJ, XK: Das Erscheinungsbild der Marke soll an die modernisierte Modellpalette angepasst werden. Foto: © Jaguar

Die britisch-indischen Autobauer der Luxusmarke Jaguar modernisieren den eigenen Markenauftritt umfassend. Sichtbar werden die Veränderungen durch das überarbeitete Logo, den neuen Claim sowie einen neuen werblichen Auftritt.

Beide Elemente der Wort-Bildmarke wurden dem kosmetischem Eingriff unterzogen. Die Wortmarke wird nun in einer markanteren, eher technischen Schrift gesetzt. Dem »J« wurde die Unterlänge genommen. Insgesamt wirkt die Wortmarke kompakter. Die Bildmarke zeigt selbstverständlich immer noch das namensgebende Tier, den Jaguar. Die Raubkatze wirkt aber deutlich angriffslustiger, da sie nun nicht mehr zweidimensional zum Sprung ansetzt, sondern eine dreidimensionale, emblemartige Anmutung angenommen hat.

Neues und altes Jaguar-Logo

Neues und altes Jaguar-Logo

Der neue Claim lautet »How Alive Are You?«. Verantwortlich für den neuen Auftritt ist die Agentur SPARK44. Jaguar ist an ihr beteiligt.

Das neue Jaguar Anzeigen-Design

Das neue Jaguar Anzeigen-Design

Adrian Hallmark, Global Brand Director von Jaguar über den neuen Auftritt: »Unser modernes Markenimage und der neue Markenauftritt stehen sinnbildlich für das Selbstvertrauen, das wir in unsere aktuellen Produkte haben, und für unseren Willen zu Innovation und weiterer Expansion.«

Im aktuellen Spot der von Jaguar USA vor wenigen Tagen auf YouTube präsentiert wurde heißt es: »There is one machine that makes us greater. A machine so instinctive, so seductive, it’s as alive as we are. It doesn’t click, or buzz. It roars. Jaguar.«

An dieser Stelle nun ein kleiner Rückblick auf die Jaguar-Werbung. Genial sind sicherlich die Headlines der 90er-Jahre:

»At $ 39,700 We Haven’t Lowered Our Standards. We’ve Simply Made It Easier For You To Raise Yours.«

 

»The More Cars The World Makes, The More The Jaguar XJ-S Stands Apart.«

 

Jahr 1979: Anzeige für den Jaguar XJS

Jahr 1979: Anzeige für den Jaguar XJS

Jahr 1990: Anzeige für den Jaguar XJ16

Jahr 1990: Anzeige für den Jaguar XJ16

Jahr 1990: Anzeige für den Jaguar XJS

Jahr 1990: Anzeige für den Jaguar XJS

Jahr 2011: Anzeige für den Jaguar XJ

Jahr 2011: Anzeige für den Jaguar XJ

 

Quellen: Design Tagebuch, Autokiste, Jaguar Deutschland

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Gestaltungs-Trends 2013: Teil 3 – Autobauer bilden den Gegentrend

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.