Suche
  • markenfaktor – Der Fachblog für Marke, Kommunikation und Design.
Suche Menü

Heinz setzt fiktive Kampagne aus Mad Men um

Heinz setzt fiktive Kampagne aus Mad Men um

Vor 50 Jahren hat die Agentur »Sterling Cooper Draper Pryce« in der Kultserie Mad Men eine fiktive Werbekampagne für Heinz vorgestellt. Die Kampagne »Pass the Heinz« zeigt Gerichte, bei denen eine ganz bestimmte Zutat fehlt: das Heinz.

Nun hat Heinz diese Idee tatsächlich in die Tat umgesetzt und die Original-Motive aus Mad Men quasi unverändert veröffentlicht. Manchmal dauert es eben etwas länger bis sich eine Idee durchsetzt.

58c7a6c8dd08959b3f8b45e0-1000

58c7a6c8dd08959b3f8b45e1-1000

58c7a6c9dd08959b3f8b45e2-1000

Für die tätsächliche Umsetzung im Jahre 2017 ist die Agentur DAVID verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.